Halsstraffung Hamburg in der Beauty Klinik an der Alster 040 - 413 55 661
Halsstraffung Hamburg in der Beauty Klinik an der Alster info@beauty-hamburg.de
Halslifting und Halsstraffung Hamburg
Facelifting » Halsstraffung Hamburg

Halsstraffung in Hamburg bei Facharzt PD Dr. Dr. Kelsper

Sie sind interessiert an eineeiner Halsstraffung? Beim Gesichtschirurgen PD. Dr. Dr. Klepser sind Sie in guten Händen.
 

Warum sich Menschen den Hals straffen lassen

 

Der Hals kann den ästhetischen, harmonischen Gesamteindruck des eigenen Erscheinungsbilds trüben. Ob ein ausgeprägtes Doppelkinn oder dicke Stränge am Hals, es gibt viele Problemzonen, die sich in der Halsregion zeigen können. Im Rahmen einer Halsstraffung lassen sich diese schonend und effektiv beseitigen

Ihre Vorteile bei Dr. Dr. Bernd Klesper

Über 20 jahre Erfahrung in den Bereichen Facelifting und Gesichtsstraffung

Optimale Beratung durch Dr. Dr. Klesper im gesamten Behandlungsverlauf

PD DR. DR. Klesper hat bereits mehrere Tausende Gesichtslifting durchgeführt

Halslifting gegen Doppelkinn

Ob überschüssige Fettdepots oder Elastizitätsverlust, es gibt verschiedene Faktoren, welche die Bildung eines Doppelkinns begünstigen. Die Konturen des Halses verändern sich und auch der Winkel des Halses wirkt nicht mehr so harmonisch wie zuvor. Durch ein Halslifting lässt sich die Kontur des Kinns wieder herausarbeiten und Falten am Hals beseitigen.

Wohl konturierter und schlanker Hals durch Halsstraffung

Es gibt unterschiedliche Methoden, um die Halsregion gezielt zu straffen und gleichzeitig zu formen. So ist es möglich, im Rahmen einer Fettabsaugung das Doppelkinn zu entfernen. Auch eine vordere Halsplastik oder eine Profilkorrektur bieten sich für die Straffung der Hals- und Kinnpartie an.

Basierend auf dem Ausgangsbefund und Ihren individuellen Wünschen erstellt der behandelnde Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie Ihren persönlichen Behandlungsplan. So lässt sich das gewünschte Ergebnis erzielen, das zu Ihrem Typ passt.

Fakten zum Halslifting

Table Header Table Header Table Header Table Header

Dauer der OP

30 bis 60 Minuten
Art der Narkose
Lokalanästhesie, Dämmerschlaf oder Vollnarkose

Stationärer Aufenthalt

Meist ambulant, falls erforderlich 1 Übernachtung in der Klinik

Gesellschaftsfähig

Nach 2 bis 3 Wochen

Arbeitsfähig

Nach etwa 1 Woche

Sport

Nach 4 bis 6 Wochen
Fäden ziehen
Nach 1 Woche
Beratungsanfrage
Facelift

Wie wirkt das Halslifting?

Ob UV-Strahlung oder natürliche Alterungsprozesse, es gibt viele Faktoren, welche das Aussehen der Halsregion negativ verändern. So bilden sich ausgeprägte Falten oder es entwickelt sich ein unschönes Doppelkinn, das die Konturen Ihres Halses unklar wirken lässt. Auch ausgeprägte Strangbildung, wie sie etwa bei sehr schlanken Menschen vorkommt, beeinflusst das ästhetische Gesamtbild.

Ziel eines Halsliftings ist es, die Spuren des natürlichen Alterungsprozesses und schädlicher Umwelteinflüsse zu beseitigen. So ist es möglich, überschüssige Fettdepots zu entfernen und die Haut zu straffen. Die Auflösung der Halsstränge ist durch eine Verlagerung des Platysmas (Hautmuskel im Halsbereich) möglich.

Eine gezielte Straffung ermöglicht ein natürlich verjüngtes Aussehen

Bei einem gezielten Halslifting wird nicht nur die Haut gestrafft. Auch eine Korrektur der tieferliegenden Strukturen wird durchgeführt. So ist es möglich, ein harmonisches, dauerhaftes Ergebnis zu erzielen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Haut nicht zu sehr gespannt wirkt. So erhält die Halsregion ein junges, frisches Erscheinungsbild zurück, ohne operiert zu wirken.

Manchmal reicht eine Halsstraffung alleine nicht aus, da der Gesichtsbereich ebenfalls Spuren des Alterungsprozesses zeigt. Dann ist eine gezielte Kombination aus Hals- und Gesichtsstraffung empfehlenswert.

Halsstraffung durch Fettabsaugung

Im Rahmen einer Liposuktion werden überschüssige Fettdepots entfernt. Diese Methode ist dann empfehlenswert, wenn die Fettansammlungen lediglich auf die Halsregion beschränkt sind. So ist es durch die Liposuktion möglich, diese schonend und langanhaltend zu beseitigen.

Vor der Halsstraffung

Bevor die Behandlung beginnt, wird eine umfassende Analyse der Gesicht- und Halsregion durchgeführt. Dabei spielt die Anatomie eine wesentliche Rolle, um die passende Technik zu finden. Nicht jede OP-Technik ist für alle Ausgangsbefunde geeignet. So hilft gegen ein Doppelkinn eine Liposuktion, während Falten sich durch eine Halsstraffung oder in Kombination mit Fettabsaugung reduzieren lassen.

Handelt es sich um einen Elastizitätsverlust, der durch natürliche Alterungsprozesse bedingt ist, ist meist eine Kombination aus Hals- und Gesichtsstraffung empfehlenswert. Auf diese Weise lässt sich ein harmonisches Aussehen erzeugen, das einheitlich ist und nicht etwa nur auf Gesicht oder Hals beschränkt ist.

Erfahrungsberichte von Dr. Bernd Klesper

Gesamtbewertung für die Facelifting
Genau der richtige Arzt! Mein langersehntes Facelift bei Dr. Dr. Klesper war ein voller Erfolg. Es ist alles sehr sauber, gründlich und schnell verheilt. Das Ergebnis ist genauso geworden wie in meiner Vorstellung. Ich sehe frischer und jünger aus, aber eben nicht künstlich oder verzerrt. Einfach tolle Arbeit!
Gesamtbewertung für die Facelifting
Zufrieden und glücklich mit Facelifting Ich habe mir endlich meine lang ersehnten Wunsch erfüllt und ein Lifting vornehmen lassen. Dr. Klesper hat mich natürlich vorher gut beraten und mich über alles Erdenkliche aufgeklärt. Mein Gesicht sieht nach dem Lifting (mittlerweile ist alles gut verheilt und abgeschwollen) erstaunlich gut aus. Meine Falten haben sich gelegt - ich bin mit dem Ergebnis zufrieden und würde es jederzeit wieder tun.
Facelift

Ablauf eines Halsliftings

Bevor die Operation beginnt, wird die Schnittführung mit einem speziellen Stift angezeichnet. Bei einer Fettabsaugung wird das Behandlungsareal betäubt und anschließend über sehr feine, dünne Kanülen das Fett abgesaugt. Schnitte sind nicht erforderlich.

Handelt es sich dagegen um eine Halsplastik, werden die Schnitte an der Kinnunterseite gemacht. Anschließend erfolgt die Durchtrennung des Halsmuskels, was vollständig oder teilweise geschieht. Raffende Nähte sorgen für einen zusätzlichen Straffungseffekt. Bei einer Kombination aus Face- und Halslift wird die Haut in mehreren Lagen verschlossen.

Generell dauert das Lifting der Halsregion zwischen 30 und 60 Minuten, abhängig von der angewandten Methode. Als Anästhesieart kommen lokale Betäubung und Dämmerschlaf infrage.

Was ist nach der Halsstraffung zu beachten?

Nach der Straffungs-OP sollten Sie Ihrem Körper ausreichend Ruhe gönnen. Am ersten Tag befinden sich noch Drainagen in der Haut, welche für einen optimalen Abfluss der Wundflüssigkeiten sorgen. Diese werden am nächsten Tag entfernt, ebenso wie die Verbände. Nach 2 Tagen ist Duschen wieder möglich.

Gerade in den ersten Tagen wirkt der Halsbereich noch geschwollen. Spezielle Kompressionsbandagen können bei Bedarf den Heilungsprozess unterstützen. Schmerzen sind nach der OP eher selten. Es kommt lediglich zu einem leichten Spannungsgefühl im behandelnden Bereich. Nach etwa drei Monaten ist das endgültige OP-Resultat zu sehen.

Gibt es mögliche Komplikationen und Risiken?

In den ersten Tagen neigt die Haut zur Bildung von Hämatomen und auch Sensibilitätsstörungen können auftreten. Sollte es zur Bildung eines sehr großen Blutergusses kommen, so ist eine Behandlung seitens des Facharztes für plastische und ästhetische Chirurgie notwendig.

Zu den Risiken, die nur sehr selten auftreten, zählen die Schädigung von Nerven, welche für die Mimik im Gesicht verantwortlich sind. In der Anfangszeit besteht zudem die Möglichkeit, dass beim Trinken und Essen ein enges Gefühl im Hals entsteht. Dies verschwindet nach einigen Tagen wieder.

Hier finden Sie uns 

Auszeichnung Beauty Hamburg Auszeichnung Beauty Hamburg Auszeichnung Beauty Hamburg

Facelift

Facelift

Plastische & Ästhetische Chirurgen
in Hamburg auf jameda

Dr. Klesper Lipödem Experte

01/2017

040 41355661

Für sämtliche Anliegen in Zusammenhang mit einem Facelifting stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Sie der Verwendung von Cookies zu. https://www.facelifting.hamburg/datenschutz/

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen